Staffelei

Auftragsarbeit

Hier finden Sie Beispiele spezieller Kundenwünsche für unterschiedliche
Wohn- und Arbeitsraumsituationen.

Projektbeispiele

Vera Gerling

Nach anfänglichen Experimenten mit gegenständlichen Sujets hat Vera Gerling eine unverkennbare, abstrakte Handschrift entwickelt. Ihr Umgang mit Form und Farbe ist gekennzeichnet von einem sicheren, sensiblen Gespür für den Verschmelzungsprozess und der reduzierten, kraftvollen Darstellung der Komposition.

Während des Malprozesses entstehen Überlagerungen von Farbschichten, die oftmals wieder abgetragen werden, sich verändern und glatte bis reliefartige Oberflächenstrukturen aufweisen. Farbe und Form ringen während dieses Arbeitsprozesses miteinander, nichts steht fest und folgt einer vorgegebenen Richtung. Vera Gerlings Malprozess ist ergebnisoffen.

Emotion und Improvisation kombiniert sie mit Erfahrung und Wissen. Ein perfektes Zusammenspiel zwischen Ratio und Intuition für die Erschaffung einer neuen Bildidee.

In der Abstraktion verleiht die Farbe der Form eine suggestive Kraft. Sie verwandelt Licht in Materie, und räumliche Relationen lösen sich auf in Bewegung und Rhythmus.

Vera Gerling findet in Ihren Bildern einen Ausdruck für das Unsagbare, das "Dahinter" oder auch Poetische, um die Eindeutigkeit im Leben zu relativieren und erzeugt mit Ihren Werken Stimmungen, die den Betrachter berühren.

foto

  

Nach zahlreichen Gruppen-und Einzelausstellungen hat sie sich in den letzten Jahren intensiv mit dem Thema Auftragsarbeit auseinandergesetzt. Spezielle Kundenwünsche, unterschiedliche Wohn- und Arbeitsraumsituationen haben die Handschrift Vera Gerlings vertieft und oftmals Inspiration geliefert. Zahlreiche unterschiedliche Projekte von Privat- und Geschäftskunden konnten erfolgreich realisiert werden.

Hilke Langhammer, Historikerin, Bomann-Museum, Stadt Celle



Vita

1961 in Kiel geboren 1983 - 86 Ausbildung zur Bühnentänzerin in Berlin 1986 - 96 Arbeit als Choreographin und Tanzpädagogin in Berlin 2001 Berlin "Kunst in Kisten" Gemeinschaftsausstellung Berlin-Charlottenburg 2001 Berlin "berlin" Ausstellung im STILWERK Berlin-Charlottenburg 2002 Hamburg Gemeinschaftsausstellung Postergalerie Grosse Bleichen 2002 Hamburg "...und hinten das Meer" Kulturhaus Eppendorf 2003 Kiel "mARiTim" Hotel Steigenberger 2004 Hamburg Einzelausstellung "Element ROT" Postergalerie Große Bleichen 2005 Hamburg "Werkschau" Atelier5 2005 Hamburg "Ocean´s End" Präsentation in der HafenCity 2006 Kiel "Farbraum Rot" Kunsthandlung Runge 2006 Fehmarn "Farbraum - Struktur" Burg Galerie 2006 Elmshorn "Meer und mehr" Galerie Dethlefs 2007 Hamburg Dauerausstellung CRAMER, Wohnvilla Hamburg | Ateliereröffnung "Bildflaeche" Schulweg, Hamburg 2007 Einzelausstellung Galerie Nottbohm Göttingen 2008 Februar "Ambiente" Frankfurt 2009 Ausstellung GMC Management Consulting Hamburg | Objektausstattung Mercedes Benz Milano 2010 Eröffnung Atelier "Bildflaeche" Eichenstraße, Hamburg | Art Consulting Spielbank Hamburg 2011 Objektausstattung Kollers Hotel